We*come - bem vindo!

auf einer weiteren, sinnlosen Internetseite von Jean-Daniel (Satish) Dias.

Kurz nach seinem Anfang neigt sich das Anthropozän auch schon dem Ende zu. Homo Sapines will noch mit steigendem Verbrauch, grünem Wachstum, Wasserstoff, E-Mobilität, KI, 3D-Druckern und anderem heißen Scheiß versuchen sich zu retten. Kurz bevor der Planet irgendwann für Milliarden von Menschen endgültig unbewohnbar sein wird und sich die letzten Erlauchten mit Raketen in den Weltraum schießen, oder in ihre Bunker zurück ziehen werden...

In der Evolution sterben 99% der Arten irgendwann aus – das ist ganz normal. Okay sorry für manche ist die Erde schon immmer flach gewesen, aber eines weiß selbst ich – 100% sicher ist der Tod und Feuer ist heiß. Daran ändern Teslar, Facebook, Google, Pyramiden, Kirchen, Hochhäuser, Religionen, Wissenschaft, Demokratie, Menschheit, Statistik, Talk-Shows, Yoga usw. auch nichts.

Es lebe das Leben! Aktuell in Portugal auf dem Land und in der Natur.